Mein Reiki-Weg

Mein Reiki-Weg begann im Jahre 2010 ganz zufällig. Zufälle gibt es eigentlich nicht, das wissen wir ja! Reiki läuft uns irgendwann, vieleicht sogar mehrmals über den Weg. Wenn der richtige Moment da ist, greifen wir die Gelegenheit und entdecken diese wundervolle Energie, sonst setzen wir unseren Weg weiter vort und merken nicht, was da gerade an uns vorbeigeht.

Wie gesagt, im Juli 2010 kreutze ich eine Kollegin, welche ich seit Monaten nicht mehr gesehen hatte. Beim letzten Treffen sah sie nicht gut aus, sie hatte Probleme. Ich weis, dass sie verschiedene Male versucht hat, ein angenehmeres Leben zu führen, aber irgendwie klappte das nicht. An dem Tag im Juli jedoch sah ich in ihre Augen etwas ganz besonderes. Sie sah gut aus, fröhlich, ausgeglichen, entspannt. Ganz erstaunt über ihre Wandelung habe ich sie gefragt was sich in ihr Leben so verändert hat, damit es ihr auf ein Mal so gut gehe. Sie hat mir über Reiki erzählt, was sich alles in ihr verändert habe. Sie sei kurz davor den Beruf zu wechseln um selbstständig zu arbeiten und zwar mit Reiki. Sie wollte eine eigene Praxis gründen.

Meine Neugierde stieg und stieg. Sie bot mir eine Reiki-Behandlung an, einfach mal zum Testen.

Kurze Zeit später begab ich mich zu ihr, ich bekam meine erste Reiki-Ganzbehandlung. Danach war ich entspannt, irgendwas sagte mir, dass das nur ein Beginn eines langen Weges sei zur Besserung im wahrsten Sinne des Wortes. Einfach besser fühlen, Stress abbauen, lernen loszulassen. Ein neuer Weg streckte sich mir entgegen. Diesen Weg musste ich unbedingt gehen...

Einweihung zum 1. Grad Reiki Usui

Am 26. Oktober war es so weit. Ich wurde eingeweiht zum 1. Grad. Ich sollte lernen, diese wundervolle Energie zu nutzen. Ich hatte grosse Schwierigkeiten mir vorzustellen, wie es möglich sei innerhalb eines Tages so etwas zu lernen. Es stellten sich mir viele Fragen wie zum Beispiel ob ich das überhaupt lernen könnte, ob ich begabt dafür bin,... meine Zweifel und Fragen fanden schnell eine Antwort. Reiki ist jedem zugänglich, ist einfach zu erlernen. Jeder kann es lernen.

Kurz vor der Einweihung kam mir auf ein Mal ein Gedanke, und zwar dass ich an mich selbst arbeiten muss. Ich besitze eine sehr grosszügige Persönlichkeit. Immer wieder für andere da sein, zur Verfügung stehen, helfen... Auf ein mal wurde mir klar, dass ich besser für andere da sein könnte, wenn es mir besser gehe. Um das zu erreichen, musste ich zuerst lernen auf mich selbst Rücksicht zu nehmen. Ich nahm mir vor an mir selbst zu arbeiten. Schnell merkte ich, es handele sich um den vierten Grundsatz des Reiki und zwar "Nur für heute - sei ehrlich, arbeite hart". Es geht sich nicht darum nicht zu stehlen, sondern ganz einfach ehrlich mit sich selbst zu sein, das zu tun, was sein Herz für richtig hält.

Einweihung zum 2. Grad Reiki Usui

Es wurde mir schnell klar, dass ich nicht bei der ersten Einweihung bleiben würde... ich wollte mehr darüber wissen, mehr Technicken anwenden können, vielleicht sogar selbst irgendwann Reiki-Meister werden. Somit wurde ich am WE vom 16. und 17. April 2011 zum zweiten Grad eingeweiht.

Einweihung zum 3. Grad Reiki Usui fand statt am WE vom 13. und 14. Augunst 2011. Meine Neugierde wuchs und wuchs heran. Reiki 3 ist die Einweihung zum Meister-Geber.

Einweihung zum 4. Grad, Reiki-Meister-Lehrer

Diese letztze Einweihung fand im Juli 2012 statt. Zuerst dachte ich,"so, jetzt habe ich den Reiki-Weg abgeschlossen". Schnell jedoch merkte ich, dass das nur ein Anfang war. Es war der Anfang eines neuen Weges.

Mittlerweile habe ich selbst bereits verschiedenen Leuten die Möglichkeit gegeben Reiki zu nutzen. Regelmässig organisiere ich Reiki-Einweihungen. So wie meine eigene Einweihungen bedeuten die Einweihungen meiner Reiki-Küken jedes Mal eine neue Erfahrung, neue Gefühle, das Gefühl der Menschheit sowie den Tieren zu helfen den Weg zum Wohlsein einzuschlagen. Ich bin immer wieder stolz zu erfahren, dass es meinen Reiki-Schülern immer und immer besser geht, ich bin froh ihnen zur Seite zu stehen und da zu sein, wenn sie einen Rat brauchen.

Eine kostenlose Webseite erstellen mit emeineseite.de - Illegale Inhalte auf dieser Webseite melden - Signaler un contenu illicite sur ce site